Partnerstädte


Stendal

Stendal - BRD

  Einwohnerzahl cca 40 000.
  Die Stadt ist das Zentrum des nördlichen Teiles
  von Sachsen-Anhalt.Sie liegt unweit von den früheren
  Grenze mit " Westdeutschland ".

  Die Partnerschaft ( seit dem Jahre 1989 ) knüpfte an die 
  frühende Freundschaftsbeziehungen an. Der Partnerschaftsvertrag wurde
  erst im Jahre 1999 unterschrieben, trotzdem entwickelte sich schon davor
  gegenseitiger Jugendaustausch, enge Zusammenarbeit der beiden Stadtämter
  und auch rege Zusammenarbeit und Erfahrungsaustausch auf dem Gebiet der
                                    Bürgervereine, insbesondere was Kultur und Sport betrifft. Im Jahre 1996
                                    verlief in der Stadt Svitavy das internationale Kulturprojekt Einhorn, das
                                    eben aus Stendal gebracht wurde für Kinder und Jugenliche ohne
                                    Nationalitätenunterschied.




Weesp

Weesp - Niederlanden

  Eiwohnerzahl cca 18 000.  
  Die Stadt liegt im Vorort der Hauptstadt
  der Niederlande - Amsterdam. Der Partnerschaftsvertrag wurde im März
  1992 abgeschlossen. Zwischen beiden Städten gibt es einen regen Austausch
  nicht nur auf dem Gebiet der Zusammenarbeit der Rathäuser beider Städte,
  sondern auch auf anderen Gebieten - Sport, Kultur. In Weesp arbeitet und
  viele Aktivitäten äussent in der Beziehung zu der Stadt Svitavy äussent der
  dortige Verein für Freundschaft zwischen den Städten Weesp - Svitavy.







Plochingen

Plochingen - BRD

  Einwohnerzahl cca 14 000
  Die kleine Stadt liegt im Bundesland Baden - Würtenberg, nicht weit von der 
  Landeshauptstadt Stuttgart.

  Freundschaftliche Beziehungen ohne einen Partnerschaftsvertrag
  entstanden auf Grund der Iniziative der SPD - Fraktion des dortigen
  Rathauses. Die zusam- menarbeit spielt sich besonders auf dem Kulturgebiet
  ab, der Zwittauer Sängerchor Dalibor organisiert gemeinsame Veranstaltungen
  und Austausche mit dem dortigen Sängerchor. Es wurden auch freundschaflichen
  Beziehungen zwischen den Repräsentanten der Rathäuser beider Städte angeknüpft,
                                                 die weiter durch gegenseitige Besuche etnwickelt werden. Das Satdtmusem mit
                                                 Galerie arbeitet mit den Archiven in den naheliegenden Städten Esslingen
                                                 Göppingen zusammen beim Austausch von historischen Dokumenten.Dort leben
                                                 auch viele frühere Einwohner aus Zwittau und Mährisch Lotschnau.